DER COMPUTERLABORS DER FAKULTÄT FUR WIRTSCHAFTS- UND VERWALTUNGSWISSENSCHAFTEN

Der Computerlabors der Fakultät für Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften mit einer Kapazität für 40 Personen wurde fertiggestellt.

MÖGLICHKEIT EINES DOPPELABSCHLUSSES IM BWL-STUDIENGANG DER TDU

Das Protokoll zur Einrichtung eines internationalen Doppelabschlussprogramms zwischen dem Studiengang Betriebswirtschaftslehre der Fakultät für Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften der TDU und ihrem Partner, dem Studiengang Betriebswirtschaftlehre der Fachhochschule Bielefeld (FH Bielefeld) wurde am 03.04.2019 vom türkischen Hochschulrat (YÖK) genehmigt. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) und YÖK vergeben Stipendien an die TDU-Studenten für das Semester, welches sie an der FH Bielefeld verbringen werden. Die TDU-Studenten, welche die erforderlichen Voraussetzungen erfolgreich erfüllen, erhalten ein Bachelordiplom sowohl von der FH Bielefeld als auch von der Türkisch-Deutschen Universität. 

MÖGLICHKEIT EINES DOPPELABSCHLUSSES IM BWL-BACHELORSTUDIENGANG DER TDU

Nach einjähriger Bemühung seitens der BWL-Abteilungsleiterin der TDU Prof. Dr. Ela Sibel Bayrak Meydanoğlu und der Vize-Abteilungsleiterin Dr. Sevgin Batuk Turan in Zusammenarbeit mit dem Koordinator der BWL-Abteilung aus der FH Bielefeld Prof. Dr. Rıza Öztürk und der BWL-Abteilungskoordinatorin der FH Bielefeld Prof. Dr. Natalie Bartholomäus zur Einführung des gemeinsamen internationalen Bachelorprogramms (Doppelabschlussprogramm) wurde das Programm ins Leben gerufen. Ab dem Wintersemester des Studienjahres 2019-2020 wird das Doppelabschlussprogramm zwischen der BWL-Abteilung der Fakultät für Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften der TDU und der BWL-Abteilung der Partneruniversität FH Bielefeld in Deutschland durchgeführt.